Roboter für die Realschule Diepholz

Unsere Volksbank spendet 7.500 Euro für Informatik-Unterricht

Über VR-Digication, dem Bildungsförderungsprojekt der Volksbanken und Raiffeisenbanken, konnten wir der Realschule Diepholz 13 Lernroboter und hochwertige Kopfhörer im Gesamtwert von 7.500 Euro spenden.
 
Die Roboter, die unter anderem auf einer Magnettafel oder auf Papier schreiben können, kommen im Wahlpflichtfach Informatik zum Einsatz und werden dort von den Schülerinnen und Schülern in drei Schwierigkeitsstufen programmiert.

Niederlassungsleiter Torsten Krutsch und Abteilungsleiter Privatkunden Tobias Winkelmann Bünte durften sich nun während des Unterrichts von der Funktionsweise der Hightech-Geräte überzeugen und trafen auf durchweg motivierte und begeisterte Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte.

Das Projekt VR-Digication stattet MINT-Schulen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) mit Lernmaterialien aus. Die Realschule Diepholz hat sich seinerzeit beworben und den Zuschlaf für die Zuwendung erhalten.

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg mit den Geräten.